Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarische Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Gespräch mit Polizeischülern
Es hatte sich zu einem festen Termin entwickelt, dass die Polizeischüler des Landes Berlin im Rahmen ihrer Ausbildung einen Besuch im Abgeordnetenhaus absolvieren und dabei auch ein politisches Gespräch mit Fachpolitikern führen. Im vergangenen Jahr wurde diese Termine dann plötzlich abgesetzt, ein falsches Signal! Umso mehr habe ich mich über den Besuch von 60 Polizeischülern am letzten Plenartag gefreut.
weiter

Artikelbild
Neumitgliederempfang der CDU Pankow
Gemeinsam mit unserem Kreisvorsitzenden Dr. Gottfried Ludewig habe ich den diesjährigen Neumitgliederempfang der CDU Pankow organisiert. Rund 35 Mitglieder folgten unserer Einladung ins Stadtbad Oderberger. Dabei wurde deutlich: Die Mitgliedschaft in einer Partei ist nach wie vor attraktiv und wird als wichtige Rolle in unserer Demokratie geschätzt! 
weiter

Mein Interview bei DIGGA TV vom 5. Mai 2018
DIGGA TV ist eine freie und offene Schülerredaktion, in der Schüler im Alter von 8 bis 16 Jahren über Themen berichten, die sie bewegen und die dann bei Alex TV ausgestrahlt werden. Sehr gerne habe ich beim Tag der offenen Tür im Abgeordnetenhaus von Berlin am 5. Mai Rede und Antwort gestanden. 
weiter

Artikelbild
Trotz der erzielten Fortschritte sind Anstrengungen weiter zu verstärken
Die heute vom Verfassungsschutzausschuss initiierte Anhörung zum Thema Deradikalisierung und Islamismusprävention machte erneut deutlich, dass wir in diesem Bereich unsere Anstregungen weiter verstärken müssen. Erfolgreiche Prävemtion von Radikalisierung ist sicher eines der wichtigsten Mittel im Kampf gegen extremistische Staftaten und den islamistischen Terrorismus. 


weiter

Ein letzten Treffen mit dem Förderverein für Gehörlose in der Kulturbrauerei
 Der Förderverein für die Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. wird Ende Juni leider aus den Räumlichkeiten in der Kulturbrauerei ausziehen müssen. In den vergangenen Monaten hatten wir uns immer wieder zusammengesetzt und nach Möglichkeiten gesucht, wie dem Verein mit seinem vielfltigen Angebot und dem daraus resultierenden großen Raumbedarf geholfen werden konnte. Nun gibt es einen Umzug nach Hohenschönhausen, wo mit Hilfe der HoWoGe Räume nach den Bedürfnissen des Vereins bereit gestellt werden.
weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Und auch in 2016 möchte ich Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de