Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarische Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Artikelbild
Presseerklärung vom 21. Juni 2019
In meiner Funktion als Sprecher für E-Government der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin habe ich mich mit großer Sorge zu den Haushaltsberatungen zum Einzelplan 25 - der die Finanzmittel für die Digitalisierung der Berliner Verwaltung bereit hält - geäußert. Hier finden Sie die Presseerkläung im Wortlaut:
weiter

Presseerklärung vom 14. Juni 2019
Gemeinsam mit dem sportpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin, Stephan Standfuß MdA, habe ich klargestellt: Eine weitere Verzögerung des Baubeginns im Jahn-Sportpark sowie ein geringerer Etat als bislang vorgesehen, ist nicht zu tolerieren. Zugleich müssen die Belange der Anwohner mit berücksichtig werden!
weiter

Artikelbild
Spannende Diskussionen zur Inneren Sicherheit
Am 07.06.2019 habe ich auf Einladung der CDU-Kollegen aus Baden-Württemberg an der gemeinsamen Sprechertagung der innen-, verfassungsschutz- und rechtspolitischen Sprecher der Unionspolitiker aus Bund und Ländern teilgenommen, die erstmalig so fächerübergreifend und umfangreich stattfand. Sie bot uns also ein ganz besonderes Forum und stand ganz im Zeichen der inneren Sicherheit.
weiter

Bezirksgrenze sollte offener gestaltet werden
Das neue Quartier im neuen Mauerpark ist zwischenzeitlich von vielen Bewohnern bezogen worden, die Bauarbeiten weitestgehend abgeschlossen. Und während die Landschaftsgärtner auf der südlichen Teilfläche des Parks großzügige Wege anlegen, gibt es im nördlichen Teil bislang nur einen informellen Durchgang - wieso eigentlich?
weiter

Artikelbild
Im Austausch mit den Anwohnern und Vertretern der Bügerinitiative "Grüner Kiez Pankow"
Heute habe ich mich in meiner Funktion als Pankower Wahlkreisabgeordneter mit Vertretern der Bürgerinitiative "Grüner Kiez Pankow" und einer Arbeitsgemeinschaft aus Anwohnern, die sich mit den Plänen der Nachverdichtung in der Mendelstraße und dem Stiftsweg befassen, getroffen. Die Initiative hat sich im Frühjahr dieses Jahres gegründet und fordert ein Bürgerbeteiligungsverfahren bei den Bauplänen der Gesobau in den Hinterhöfen der Ossietzkystraße, Kavalierstraße, Wolfshagener Straße und Am Schloßpark. Wir machten einen Spaziergang durch den Kiez, damit ich mir ein Bild der Situation direkt vor Ort machen konnte.
weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Und auch in 2016 möchte ich Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de