Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarische Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Artikelbild
Meine Rede vom 15. August 2019
Die AfD-Fraktion hat ihren Antrag "Flüchtlingsbürgen zur Kasse bitten" als Priorität für die Plenarsitzung am 15. August erklärt. Gerne habe ich für unsere Fraktion hiezu Stellung bezogen: Generell muss bürgen, wer eine Bürgschaft unterschreibt. Aber die Bundesagentur für Arbeit hat eine Weisung erlassen, dass die Heranziehung der Bürgen aufgrund von fehlenden Belehrungen in der Regel nicht möglich ist. Dies ist zwischenzeitlich auch richterlich überprüft worden. Der vorliegende Antrag der AfD-Fraktion ist somit Populismus und offenbart ein zweifelhaftes Verständnis der AfD zum Rechtsstaat. Als CDU-Fraktion bekennen wir uns klar zu unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung und zum Rechtsstaat - somit haben wir den vorliegenden Antrag abgelehnt!
weiter

Spannendes Fachgespräch mit dem ZdK
In meiner Funktion als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion begleite ich seit Jahren den Bereich der Deradikalisierung und Prävention im Bereich des Extremismus. Dabei geht es um alle drei Phänomenbereiche - den Rechts- und Linksextremismus sowie den Islamismus. Heute habe ich mich mit Herrn Dr. Wagner vom ZdK getroffen, um die aktuelle Sitiation insbesondere im Bereich der Deraikalisierung von Rechtsextremisten zu erörtern.  
weiter

Artikelbild
Zu Besuch auf der Moorwiese und im Kinderclub Würfel
Im Rahmen des zehnjährigen Bestehens des Abenteuer- und Archäologiespielplatzes "Moorwiese" hatten mich die Verantwortlichen des freien Trägers "Spielkultur Berlin-Buch e.V." eingeladen, ihr beiden Einrichtungen zu besuchen. Gerne bin ich der Einladung gefolgt und habe mich gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der BVV-Pankow, Johannes Kraft, vor Ort über die wertvolle Kinder- und Jugendarbeit inforrmiert.
weiter

Samstag, 7. September - Herzliche Einladung!
Ganz herzlich lade ich Sie zum diesjährigen Tag der offenen Tür ins Abgeordnetenhaus ein. Schauen Sie hinter die Kulissen der Berliner Politik. Am 7. September präsentieren sich alle Fraktionen und zahlreiche Berliner Initiativen rund um den Preußischen Landtag. Zwischen 13.30 und 15 Uhr werde ich selbst am Stand der CDU-Fraktion vor Ort sein und beantworte sehr gerne Fragen rund um meine parlamentarische Arbeit!
weiter

Artikelbild
Schönhauser-Allee-Brücke muss abgerissen werden
Die Schönhauser Allee ist eine der zentralen Verkehrsachsen in Prenzlauer Berg und als Bundesstraße von großer Bedeutung für den ganzen Bezirk Pankow. Nach Statik-Messungen Anfang des Jahres zeigte sich jedoch, dass ein Neubau der Brücke leider unumgänglich ist. Als Wahlkreisabgeordneter fordere ich eine frühzeitige Einbeziehung der Anwohner sowie der betroffenen Gewerbetreibenden. Über mein Engagement berichtete auch die Berliner Morgenpost.
weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Und auch in 2016 möchte ich Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de