Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
19.12.2018
"Es bleibt erstaunlich, dass ein identifizierter Gefährder aus dem Blick der Sicherheitsbehörden geraten ist!"
Artikel vom 19. Dezember 2018, RBB
Anlässlich des zweiten Jahrestages des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz habe ich in meiner Funktion als Vorsitzender des Untersuchungsausschusses mit Christoph Reinhardt (RBB) gesprochen und dabei unterstrichen: Es "bleibt sehr sehr erstaunlich, dass ein identifizierter Gefährder nach allem was wir wissen spätestens ab Oktober 2016 vollständig aus dem Blick der Sicherheitsbehörden geraten ist".
Der vollständige Beitrag kann hier angehört werden.
Termine