Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
11.07.2019
Abriss der Schönhauser-Allee-Brücke - Alle Betroffenen rechtzeitig einbinden!
Artikel vom 10. Juni 2019, Berliner Morgenpost
Ab 2024 soll die Brücke über den Graben der Ringbahn mitsamt der Fahrbahn abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Das geht aus einer von mir gestellten Schriftlichen Anfrage an den Berliner Senat hervor. Es ist daher fraglich, wie nachhaltig eine Umgestaltung der Schönhauser Allee wäre, wie gerade vom Bezirksamt Pankow geprüft wird. Ich fürchte eher eine Fehlinvestition von Steuergeldern.
Am meisten könnten die umliegenden Gewerbetreibenden vom Abriss betroffen sein. Ich sehe auch die wahrscheinlich starke Einschränkung für den Verkehr rund um die Schönhauser Allee als ein Problem. Daher ist es wichtig, die Einzelhändler und das Einkaufszentrum rechtzeitig mit in die Planung des Neubaus einzubeziehen.
Die Bauzeit wird aktuell auf sechs Jahre geschätzt, angemeldet sind dafür rund 21 Millionen Euro.
Ich werde das Thema weiterhin verfolgen.

Ausführlich schreibt die Berliner Morgenpost dazu.
Der vollständige Artikel kann hier eingesehen werden.
Termine