Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
30.04.2019
Erste Ergebnisse des Runden Tisches zum S- und U-Bahnhof Pankow
Artikel vom 30. April 2019, Berliner Woche
Vor über einem Jahr besuchte ich gemeinsam mit einer besorgten Anwohnerin den S- und U-Bahnhof Pankow. Problematisch für Gewerbetreibende und Anwohner ist neben Vandalismus auch die Trinkerszene auf dem Gabartyplatz. Sowohl Jugendliche, als auch Obdachlose nutzen den Platz als Ort zum Trinken. Einige Gewerbetreibende beauftragten daher bereits eigenes Sicherheitspersonal, um sich vor Diebstählen und Handgreiflichkeiten zu schützen.
Gemeinsam mit den Abgeordneten Stefan Gelbhaar und Andreas Otto rief ich den Runden Tisch zur Situation am S- und U-Bahnhof Pankow ins Leben. Mit Anwohnern, Vertretern der S-Bahn, BVG, Polizei, Ordnungsamt und sozialen Einrichtungen arbeiten wir fortan zusammen und versuchen gezielt Lösungen zu finden. Ein erstes Ziel bis zum nächsten Runden Tisch ist es, auf die einzelnen Obdachlosen individuell einzugehen, sie kennenzulernen und Angebote nach ihren Bedürfnissen zu vermitteln. Außerdem wollen sich Bahn, Polizei und Ordnungsamt besser vernetzen, um innerhalb der jeweiligen Zuständigkeiten schneller agieren zu können.
Die Berliner Woche berichtet dazu.
Der vollständige Artikel kann hier eingesehen werden.
Termine