Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarisch Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Artikelbild
Presseerklärung vom 11. Oktober 2017
Bei der heutigen zweiten Lesung des Haushaltes hat die CDU-Fraktion erneut einen deutlichen Ausbau des Verfassungsschutzes gefordert. So fordern wir insgesamt 50 neue Stellen sowie eine Verdoppelung der Sicherheitszulage für die Mitarbeiter. Nur so kann in Zukunft den wachsenden extremistischen Bedrohungen in allen Extremismusbereichen (Islamismus, Rechtsextremismus, Linksextremismus) noch wirksamer entgegengetreten werden. Berlin braucht einen starken und damit aktuell auch wachsenden Verfassungsschutz. 
weiter

Presseerklärung vom 11. Oktober 2017
In meiner Funktion als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion habe ich mit Blick auf die heutige Sitzung des Ausschusses für Verfassungsschutz erklärt, dass der R2G-Senat den Unterbindungsgewahrsam hätte anwenden müssen, um die Beteiligung von bekannten Berliner Linksextremisten bei den Ausschreitungen in Hamburg zu verhindern. 
weiter

Artikelbild
Gespräch in der Schule am Falkplatz
Gemeinsam mit dem zuständigen Bezirksstadtrat Dr. Torsten Kühne und der Leiterin des Pankower Schulamtes, Ilka Wagnitz, habe ich die größte Grundschule Pankows besucht. Die Schule am Falkplatz hat aktuell 653 Schüler - Tendenz deutlich steigend. Dies zeugt von großer Attraktivität der Schule und des Einzugsgebiet, stellt die Schulleiterin Frau Bachmann mit ihrem Team jedoch auch vor sehr große Herausforderungen. 
weiter

Praktische Einheit für die Mitglieder des Untersuchungsausschusses

Die Senatsinnenverwaltung ist der Bitte des Untersuchungsausschusses „Terroranschlag Breitscheidplatz“ nachgekommen und hatte den Ausschuss vergangene Woche zu einer Informationsveranstaltung zum Polizeilichen Landessystem zur Information, Kommunikation und Sachbearbeitung (POLIKS) in das LKA Berlin eingeladen. Gemeinsam mit meinen Kollegen aus den anderen Fraktionen konnte ich an der Schulung teilnehmen, um die polizeilichen Vorgänge besser zu verstehen.

weiter

Artikelbild
Presseerklärung vom 22. September 2017
Zur heutigen Sitzung des "Untersuchungsausschusses Terroranschlag Breitscheidplatz" habe ich in meiner Funktion als Obmann der CDU-Fraktion erklärt: „Zum wiederholten Male steht der Ausschuss vor der Herausforderung ganz neuer Erkenntnisse. Ende vergangener Woche wurden die Ergebnisse einer polizeilichen Untersuchung zur Bewältigung der Einsatzlage zum 19. Dezember 2016 presseöffentlich. Dieser Bericht liegt dem Ausschuss jedoch bis zum heutigen Tag nicht vor. Es ist irritierend, dass diese Ergebnisse auf so eine Weise bekannt geworden sind." 
weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Und auch in 2016 möchte ich Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de